Herzlich Willkommen bei

Hallo ihr Lieben!

Über Instagram bin ich auf 2 Jahres-Näh-Projekte aufmerksam geworden, bei denen ich gerne mitmachen möchte. Zumindest, sofern ich jeweils die Zeit dazu finde. Heute stelle ich euch das erste Projekt und mein Ergebnis vor. Demnächst folgt dann auch Projekt Nummer 2.

6 Damen haben sich zusammen getan und das Sew Along für einen Jahresquilt mit jeweils einem anderen Muster pro Monat überlegt. Wer wirklich jeden Monat das vorgestellte Muster nach der entsprechenden Anleitung näht, bekommt am Ende des Jahres auch noch eine Anleitung dazu, wie aus den 12 Blöcken eine Decke bzw. ein Quilt werden kann.

6koepfe-12bloecke-button

Bisher hatte ich mit Patchwork eigentlich nicht viel am Hut, bis auf den Gedanke, aus alten Festival- und Band-Shirts ggf. irgendwann mal eine Decke zu nähen. Das erste Muster mit dem Namen „Rolling Stone“, zu dem Dorthe auf ihrer Seite lalala-Patchwork die Anleitung zur Verfügung gestellt hat, hat es mir irgendwie angetan und ich wollte einfach mal ausprobieren, ob ich das nicht auch hinkriege. Also gesagt – getan:

Am letzten Wochenende habe ich mal meine Stoffkiste durchwühlt und ein paar farblich zusammenpassende Stoffe rausgesucht nd mir ein paar Gedanken darüber gemacht, welche man wie genau in diesem Muster anordnen kann. Klar war, dass der weiße Stoff mit den bunten Tieren in die Mitte soll. (Den Stoff habe ich übrigens 2013 bei meinem ersten Stoffmarktbesuch gekauft und er ist immer noch nicht komplett verarbeitet…) Schließlich habe ich mich für die blauen Wolken auf grünem Hintergrund und den blauen Stoff als Kombi entschieden und das Muster grob zu Papier gebracht.

Nachdem ich ein wenig getüftelt hatte, wie ich die einzelnen Teile ohne passende Maßeinheit auf dem Lineal zugeschnitten kriege, habe ich mit dem Zusammennähen der ersten Teile begonnen. Selbst die Anfänge mit dem Innenkreis sowie den ersten blauen Ecken sah schon ziemlich cool aus.

Die weiteren blauen Ecken wurden natürlich auch noch angenäht, den einzelnen Quadrate zu Reihen verbunden und die 3 Reihen schließlich zu einem Block. Die Ecken/Spitzen passen vielleicht nicht 100% zusammen und die Ränder sind ein wenig schief geraten, aber fürs erste Mal bin ich doch ziemlich zufrieden mit meiner Arbeit.

foto-15-01-17-18-38-08

Ich bin gespannt, wie das Februar Muster aussieht und ob es mir ebenso gut gefällt. Wenn ich dann noch die Zeit finde und passenden Stoff zusammen gesucht bekomme, geht es sehr wahrscheinlich weiter.

Nun verlinke ich noch schnell meinen Beitrag unter der Anleitung und kümmere mich um den Zuschnitt für 2 andere Projekte. Vielleicht spiele ich auch noch etwas Sims 4 und am späten Nachmittag geht es dann ins Kino – endlich Star War gucken…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: